28.06.2012

Buntes Streifen-Nageldesign

Hallo Leute,
ich habe mal wieder ein bisschen mit Nagellacken experimentiert und dann ist ein Nageldesign rausgekommen, das mir sehr gut gefällt und welches ich euch jetzt zeige ( auf dem Foto habe ich noch nicht mit Nagellack-Entferner die Stellen ausgebessert, an denen Nagellack daneben ging).




Dieses Nageldesign ist richtig einfach, also keine Sorge;)
Alles, was ihr dafür braucht sind verschieden farbige Nagellacke, möglichst welche, die eine dünne Spitze haben, so wie ein Tip-painter,
falls ihr nicht wisst, wie ein tip-painter pinsel aussieht, was ich nicht glaube, dann : in Google eingeben:
"""tip painter pinsel """ und dann auf Bilder. Da seht ihr das ganz gut..
Die Pinsel sind sehr dünn, also kann man damit der präzise Striche zeichnen. Wenn ihr so welche nicht habt, so wie ich, könnt ihr eine Haarklammer auseinander biegen und einfach die Enden dafür benutzen, das funktioniert SUPER. Wenn ihr ganz dünne Streifen haben wollt, könnt ihr auch einfach einen Zahnstocher nehmen.




Und hier seht ihr die Nagellacke, die ich verwendet habe.
Ich besitze einen Tip-Painter von essence in weiß (rechts) , den Rest habe ich mit der Haarklammer gemacht, außerdem steht links auch noch mein Klarlack von catrice. Die Nagellacke von " pastel" sind aus der Türkei, als wir da waren habe ich richtig zugeschlagen, weil da die Nagellackealle sehr günstig sind;)












Let's Get Started!!!
Und zwar habe ich zu erst meine Nägel alle ganz normal in einem gelb lackiert.
Danach habe ich zuerst den grünen Nagellack auf ein Stück Papier getropft und anschließend die Haarklammer da hinein getunkt und damit senkrechte Streifen auf meine Nägel gemacht.
Natürlich erst, als der gelbe Nagellack getrocknet war.
Ich habe erst alle Nägel der linken Hand mit grün "bearbeitet" und dann habe ich rot auf das Küchenpapier  getropft und damit alle Nägel gemacht.
Das hat den Vorteil, dass ich nicht alle Nagellacke mühsam erstmal auf das Küchenpapier tropfen muss und bis ich dann mit allen Farben auf einem Nagel fertig bin,
sind die Lacke schon auf dem Papier getrocknet, ich spare also Nagellack.















Und das habe ich dann mit allen Farben gemacht, den Tip painter habe ich ganz normal benutzt, ohne ihn vorher irgendwo drauf zu tropfen.





Dann Klarlack drüber , ausbesser und FERTIG!!!!! 

 Ich hoffe, dass das Nageldesign euch gefällt, auch wenn es total einfach ist...
Ich hatte keine Lust auf "Einfach nur langweilig Nagellack auftragen"..
Wenn ihr es nachmacht, schickt Foto's und lasst mich wissen, ob es bei euch gut geklappt hat, oder ob ihr irgendwo Schwierigkeiten hattet, welche Farben ihr benutzt habt

UND ...UND ...UND ...


Liebe Grüße und Viel Glück, viel Spaß beim
Fußball-Spiel anschauen, falls ihr Fußall-Fan seid...
Eure Schirin

<3

Kommentare:

  1. super hübsch, auch toll um im herbst ein stück sommer zurückzuholen ;)

    girlskram.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ohjeeee zwar ne ganz gute idee aber ich hab noch nie so einen hässlich bzw unsauberen nagel gesehen....ich würde mich schämen mit diesen nägel rumzulaufen....wenn du 6 jahre alt bist dann is es super aber sonst gehts garnicht.....überleg dir lieber vorher was du für bilder rein tust.... ich bin entsetzt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu kann ich nur sagen: Nobody's perfect...
      Ich stand da noch ziemlich am Anfang und habe noch nicht viele Nageldeigns gemacht, also kann man ja wohl auch nicht erwarten, dass es beim ersten Mal super klappt.
      Man kann seine Meinung auch konstruktiv in Form eines normalen Kommentars hier lassen, aber ich finde es sehr respektlos, dass es so formuiliert ist, wie es jetzt formuliert ist...
      Ich bin nicht mit diesen Nägeln rumgelaufen, da es mir persönlich zu bunt war und es nur eine inspiration sein sollte...
      Warum denn anonym?? :D

      Löschen
  3. Mal ehrlich... wo hattest Du Deine Brille?
    Alle Nägel sind verpatzt. Außerdem sind die Striche nicht annähernd gerade oder gleichmäßig.

    Die Idee ist gut... an der Umsetzung hapert's.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu kann ich nur sagen: Nobody's perfect...
      Ich stand da noch ziemlich am Anfang und habe noch nicht viele Nageldeigns gemacht, also kann man ja wohl auch nicht erwarten, dass es beim ersten Mal super klappt.
      Man kann seine Meinung auch konstruktiv in Form eines normalen Kommentars hier lassen, aber ich finde es sehr respektlos, dass es so formuiliert ist, wie es jetzt formuliert ist...
      Ich bin nicht mit diesen Nägeln rumgelaufen, da es mir persönlich zu bunt war und es nur eine inspiration sein sollte...
      Warum denn anonym?? :D

      Löschen